Auf Antrag wurde der Umbau der Beleuchtung im Parkhaus Nürnberger Straße vom Bundesumweltministerium gefördert. Die Hanauer Parkhaus GmbH erhielt diese Tage den Zuschuss.

Im Rahmen der aufwändigen Sanierung des über 30 Jahre alten Parkhaus Nürnberger Straße wurde auch die Beleuchtung komplett erneuert und auf den neuesten Stand gebracht. Die Beleuchtung wurde auf moderne energieeffiziente Leuchten mit LED-Technik und eine entsprechende Steuerung umgerüstet. Damit soll nicht nur den Umweltgesichtspunkten Rechnung getragen werden. Letztlich verspricht sich die Gesellschaft dadurch mittel- und langfristig deutliche Kosteneinsparungen aufgrund des niedrigeren Stromverbrauchs.

Allerdings steht nicht nur der Stromverbrauch im Vordergrund. Durch die Umstellung auf LED-Leuchten in Verbindung mit einer neuen Farbgebung im Parkhaus wird die Beleuchtungsstärke an vielen Stellen höher ausfallen als bisher. Die von der aktuellen Garagenverordnung geforderten Werte werden mit Blick auf die Kundinnen und Kunden deutlich überschritten. Was die Aufenthaltsqualität und das Sicherheitsempfinden angeht, spielt die Beleuchtung eine oft unterschätzte Rolle.

Alleine für den Umbau der Beleuchtung waren Kosten im hohen 5-stelligen Bereich zu tragen. Im Vorfeld wurde daher ein Förderantrag im Programm der nationalen Klimaschutzinitiative beim Forschungszentrum Jülich, Projektträger für das Bundesumweltministerium, gestellt. Mit Zuwendungsbescheid vom 08.06.2015 (Förderkennzeichen 03K01583) bestand dann Planungssicherheit, so dass und die Umsetzung erfolgen konnte.

 

Nationale Klimaschutzinitiative: Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Internetauftritt Klimaschutz.de 
Internetauftritt Projektträger Forschungszentrum Jülich

 

 

By |2018-09-10T15:17:11+00:0010. September 2017|Neuigkeiten, Presse|